Und hier noch mal ganz knapp und komprimiert, der MUTmuskeltrainingstipp Nummer 2:

Such Dir sinnvolle Grenzerweiterungen – keine Mutproben